Laseranwendung

Dieses System ermöglicht sanfte, leistungsstarke und schnelle Anwendung. Mit IPL Skin Rejuvenation Behandlungen können das komplette Gesicht, Hals, Dekolleté, Arme und Hände und ggf. weitere Körperregionen behandelt werden. Die Folge ist ein gleichmäßigeres und strahlendes Hautbild. Die IPL Technologie bringt eine kontinuierliche Verbesserung in 2 bis 4 Anwendungen ohne Ausfallzeiten.

Mit dem IPL Quantum SR System kann eine Bandbreite an Indikationen behandelt werden:

Leistungsstärke und veränderbare Pulsweiten sorgen für optimale Ergebnisse

Kurze Impulse mit hoher Leistung ermöglichen Behandlungen auch hellerer pigmentierter Läsionen, die mit Systemen, die nur niedrige Leistungen abgeben können.

Synchronisierte Mehrfachimpulse ermöglichen die optimale Anwendung vaskulärer und pigmentierter Läsionen bei gleichzeitiger Hautschonung

Klinisch nachgewiesen mit über 10 Jahren klinischer Erfahrung

Integrierte Kontaktkühlung macht die Anwendung angenehm

Integrierte Kalibrierung sorgt für Präzision bei jeder Anwendung

Komplikationen durch die IPL-Therapie sind nicht häufig, treten aber auf. Ferner können mehrere Anwendung notwendig sein, bevor das gewünschte Ergebnis erreicht wird.

Häufig kommt es zu Hautrötungen, Schwellungen, Brennen oder Nässen. Nach einigen Tagen können sich kleine Krusten bilden. Diese Veränderungen sind normal und kein Anlass zur Beunruhigung. Die Krusten lösen sich nach wenigen Tagen.

Vier Wochen vor und nach der Anwendung müssen die behandelten Stellen unbedingt konsequent vor UV-Strahlen (insbesondere Solarium) geschützt werden, um Pigmentverschiebungen zu vermeiden (Lichtschutzcreme mit Faktor 50, keiner Sonnenstrahlung aussetzten).

Medikamente, welche die Haut lichtempfindlicher machen, können sich nachteilig auf die Anwendung auswirken. Zum Beispiel können Antibiotika (Medikamente gegen Infekte), Antidepressiva oder Antidiabetika eine lichtsensibilisierende Wirkung haben.

  • Preise Preise
  • Kontakt Kontakt